Kontakt Overbergschule
Telefon 02581-543330   |  Fax 02581-543333
E-Mail gs.overberg@warendorf.de
Kontakt Offener Ganztag
Telefon 02581-9884779
E-Mail ogs-warendorf@kcv-waf.de

Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Schulanmeldung

Team Overbergschule

Klassen 2023/24

ÜMB

OGS

Schulsozialarbeit

Schulprogramm

ABC der Overbergschule

AGs

Partner

Förderverein

Eltern

Kranke Kinder

IServ

Datenschutz

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

Liebe Besucher,

herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir hoffen, dass Sie alle Informationen, die Sie gerne hätten, finden können.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und Entdecken.

Ihre Overbergschule


 
14.06.2024
Am Freitagnachmittag fand der 27. Sparkassen-Fußball-Cup der Warendorfer Grundschulen im Stadtstadion statt. Alle Schulen folgten der Einladung unserer Schule als Organisator, federführend durch Herrn Schröder und Frau Sander, und stellten sich der sportlichen Herausforderung mit Freude und Ehrgeiz. Die Josefschule, die Laurentiusschule, die Bodelschwinghschule, die Dechant-Wessing-Schule, die Everwordschule, die Wilhelm-Achtermann-Schule mit ihren beiden Standorten Milte und Einen sowie wir schickten fußballbegeisterte Mädchen und Jungen ihrer vierten Klassen zur Austragung der Warendorfer Grundschulmeisterschaft. Bei trockenem Wetter und lautstarker Unterstützung durch begleitende Eltern, Freunde wie auch Lehrer und Lehrerinnen kämpften die Schulmannschaften um den heißbegehrten Wanderpokal. Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen kamen, um die Mannschaften zu unterstützen. Für das leibliche Wohl sowie kühle Getränke öffnete der Kiosk im Stadtstadion.
Nach Auslosung der Gruppen durch drei Moderatorinnen aus unserer Klasse 4 spielten in der Vorrunde die vier Stadtschulen in der Gruppe A und die Grundschulen aus den Stadtteilen in der Gruppe B gegeneinander. Aus der Vorrunde, bei der jede Mannschaft drei Spiele absolvierte, wurden die Teilnehmer der Halbfinal- und Finalrunde ermittelt. Den durch ein Neunmeterschießen ermittelte dritte Platz belegte die Wilhelm-Achtermann-Schule Milte, die sich gegen die Josefschule durchsetzte. Die Bodelschwinghschule und Dechant-Wessing-Schule traten im Finale gegeneinander an, das die Hoetmarer Kinder der Dechant-Wessing-Schule mit einem 3:1 gewannen.
Auch in diesem Jahr wurde das Turnier durch die Sparkasse Münsterland-Ost als alleiniger Sponsor unterstützt. Bei der Siegerehrung nahmen die Kinder den Pokal von Herrn Wienker, Vertreter der Sparkasse, entgegen, der ihnen herzlich zum Sieg gratulierte. Doch auch wenn nicht jede Mannschaft einen Pokal mitnehmen konnte, ging keiner mit leeren Händen nach Hause. Mit Stolz nahmen die Mannschaftskapitäne eine Urkunde für die Schule und alle Spielerinnen und Spieler eine Medaille zur Erinnerung an die Teilnahme am Turnier entgegen. Außerdem erhielt jede Mannschaft eine prall gefüllte Tüte mit jeder Menge Spielutensilien für eine sportliche Pausengestaltung. Am Ende des Turniers waren sich alle einig: Dieser Tag wird ihnen als ganz besonderer Moment ihrer bald endenden Grundschulzeit in Erinnerung bleiben!

07.06.2024
Bei strahlendem Sonnenschein fanden heute unsere jährlichen Bundesjugendspiele im frisch renovierten Stadtstadion statt. Nach dem gemeinsamen Fußweg zur Sportstätte wärmten sich alle SchülerInnen und LehrerInnen gemeinsam zu Chartsliedern auf. Anschließend gingen die Kinder getrennt in Mädchen- und Jungen-Riegen mit SporthelferInnen des Mariengymnasiums von Station zu Station. In den vier Disziplinen Sprint, Weitsprung in die Zone, Schlagwurf und Transportlauf stellten die SchülerInnen ihr Können unter Beweis. Bevor es zu Fuß wieder gemeinsam zurück zur Overbergschule ging, überraschte der Förderverein alle Beteiligten mit einem Eis. Über diese Erfrischung der besonderen Art erfreute sich jedermann sehr.
Seit diesem Schuljahr finden die Bundesjugendspiele in ganz NRW nicht mehr als "Wettkampf" statt, sondern als "Wettbewerb", der darauf abzielt, durch die nicht normierten Angebotsformen den Erlebnischarakter durch erhöhte Bewegungszeiten und durch das verstärkte Miteinander im Sporttreiben zu intensivieren.
Ein besonderer Dank gilt den SchülerInnen des Mariengymnasiums, die uns beim Messen, Harken und der Betreuung der Riegen tatkräftig unterstützten. Ohne diese Hilfe hätten unsere diesjährigen Bundesjugendspiele nicht stattfinden können.

30.05.2024
An Fronleichnam zogen zahlreiche Gläubige der Gemeinde St. Laurentius zur Prozession durch die Stadt. Nach einem Gottesdienst in der Marienkirche führte die Prozession zunächst zur Seniorenresidenz Emspromenade und anschließend erstmals zum Schulhof unserer Overbergschule. Die diesjährigen Kommunionkinder gestalteten im Vorfeld in ihrem Religionsunterricht unter Anleitung von Frau Schnucklake Blumenbilder in einem Pizzzakarton. Zusammengesteckt als Blumenteppich schmückten sie den Segensaltar auf dem Schulhof. Nach einem Gebet und Fürbitten vorgetragen von Kommunionkindern und Eltern unserer Schule sowie ihrer Lehrerin Frau Nolde ging es abschließend zur Station am Franziskuskindergarten.

24.05.2024
Endlich hatte das Entgegenfiebern ein Ende! Nachdem der Verein Mathematikwettbewerb Känguru alle Känguru-Tests zentral in Berlin ausgewertet und unserer Schule die Urkunden sowie ein Knobelspiel für alle TeilnehmerInnen zugesandt hatte, konnte die Verleihung an unserer Schule stattfinden. Am Ende der großen Pause wurden alle 32 teilnehmenden Kinder von Frau Sander vor der gesamten Schulgemeinde für ihren Einsatz und ihre Leistung geehrt. Einen Sonderpreis seitens des Vereins erhielten Carolin aus der 3b für einen 1. Platz, Regina aus der 3b für einen 2. Platz und Ben aus der 3a für einen 3. Platz jeweils in der 3. Jahrgangsstufe. Damit gehören diese drei Kinder zu den besten Knobelkindern Deutschlands! Carolin wurde darüber hinaus ein Känguru-T-Shirt überreicht, da sie den größten Känguru-Sprung unserer Schule machte, d.h. die meisten richtigen Antworten hintereinander hatte.
Zusätzlich erhielten Daniel aus der 4a und Benjamin aus der 4b ein Knobelspiel, da sie beim landesweiten Mathematikwettbewerb die dritte und somit letzte Runde erreicht hatten.
Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581-9884779
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.