Willkommen!

Rollende Waldschule
Im Herbst erleben alle Zweitklässler einen Tag im Wald mit der Rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Warendorf. Je nach Wetterlage treffen die Schüler den Obmann Martin Sievers im Wald oder auf einer wetterfesten Tenne, der ihnen Wissen über die beheimateten Tiere und örtliche Fauna vermittelt und Zusammenhänge von Wald und Natur näherbringt. Seinen Waldunterricht ergänzt Herr Sievers mit Gemeinschaftsspielen wie einem Baum-Puzzle oder einem 60m langen durch den Wald gespannten Seil, an dem die Kinder den Wald mit verbundenen Augen mit allen Sinnen erleben können. Der Höhepunkt des Waldtages stellt der Waldschulanhänger mit rund 120 Tierpräparaten und Fellen, Knochen, Schädel, Früchte des Walder und Blätter zum (Be)Greifen dar.