Willkommen!

Aktuelles

So finden Sie uns

So erreichen Sie uns

Das sollten Sie wissen

Schulanmeldung

Team Overbergschule

Klassen 2022/23

ÜMB

OGS

Schulsozialarbeit

Schulprogramm

ABC der Overbergschule

AGs

Partner

Förderverein

Eltern

Kranke Kinder

Corona

IServ

Datenschutz

Daran erinnern wir uns gerne!

Links

... aus der Schule

28.09.2022
Nach 2-jähriger Pause nahmen unsere ViertklässlerInnen heute am 46. Loburger Waldlauf teil. Um 8 Uhr machte sich die Klasse auf den Weg zum Gymnasium Johanneum nach Ostbevern. Mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Orten folgten der Einladung ebenso! Vor einer tollen Kulisse rund um das Schloss der Schule lieferten sich die Kinder ein Wettrennen über 600m mit vielen weiteren Kindern. Während des Wettlaufes feuerten die KlassenkameradInnen ihre MitschülerInnen lautstark an. Ajlin und Anton schafften es auf das Siegerpodest, wo sie für den 2. Platz (Ajlin) und 3. Platz (Anton) ihres Laufes mit einer Medaille geehrt wurden. Begleitet wurde die Siegerehrung mit einem tobenden Applaus der ZuschauerInnen!
Neben den Läufen wurde ein buntes Rahmenprogramm angeboten: Minigolf, Foto-Station sowie Stationen zum Basteln und Experimentieren waren nur einige der Angebote. Zur Stärkung ließen alle Kinder sich die traditionell servierte Erbsensuppe zum Abschluss der Veranstaltung schmecken. Das war ein  toller, sportlicher Tag für unsere ViertklässlerInnen

26.09.2022
Добрый день, меня зовут Мария Тиссен. Я работник начальной школы Overbergschule. Если у вас в семье есть те, кто говорит по русски вы можете позвонить мне на мой номер +49 151 18819544. Удобнее было бы присылать мне голосовые сообщения в WhatsApp, так как я говорю по русски, но не умею писать :) Вы можете задать мне любые интересующие вас вопросы, я отвечу как только у меня будет время.
Maria Tiessen

25.09.2022
Am heutigen Sonntag standen viele Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b auf der großen Bühne beim Kinder- und Familienfest zum Weltkindertag im Emsseepark. Lautstark sangen sie unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Britta Sander den Ohrwurm "Fang mit mir den Regenbogen" und setzten so ein Statement für Frieden und Freundschaft.

16.09.2022
Am Freitag, dem 16.09.2022 fuhren die beiden zweiten Klassen der Overbergschule mit dem Bus zum Vier-Jahreszeiten-Park nach Oelde. Nachdem die Kinder sich im Sachunterricht ausgiebig mit dem Thema „Vom Korn zum Brot“ beschäftigt hatten, stand nun der Besuch der Wassermühle in dem Kindermuseum an. In der fast 300 Jahre alten Wassermühle schlüpften die Kinder in die Rolle eines Müllers. Sie durften Getreide mahlen und setzten die riesige Spiel-Mühle in Gang. Mit viel Spaß lernten sie so den Weg vom Korn zum Mehl kennen. Besonderer Clou der großen Spiel-Mühle: Sie wird nicht mit echtem Getreide, sondern mit vielen bunten Getreide-Bällen "gefüttert". Statt des Wasserrades gibt es ein großes Laufrad, das mit eigener Muskelkraft angetrieben wird. Mahlen braucht eben ganz schön viel Power! Welche Getreidesorten sind bei uns heimisch? Wie trieb das Wasserrad damals den Mühlstein an? Und dank welcher mechanischen Gesetze konnte der Müller die schweren Getreidesäcke wie von Zauberhand transportieren? In der historischen Mühle konnten die Kinder vielen Themen auf den Grund gehen.  Zum Schluss ging es wie früher rasant auf der Mehlsack-Rutsche nach unten ins Erdgeschoss des Museums! Statt gefüllter Mehlsäcke sausten hier die Kinder hinunter. Nach dem ereignisreichen Besuch des Kindermuseums konnten die ZweitklässlerInnen noch ausgiebig auf dem Spielgelände des Vier-Jahreszeiten-Parks spielen. Besonders der Spielplatz mit den vielen tollen Rutschen hatte es den ZweitklässlerInnen angetan. Nachdem die Zeit viel schnell vergangen war, ging es dann am Mittag wieder zurück nach Warendorf.

13.09.2022
Heute haben die Kinder unserer Werken-Gruppe aus den Klassen 3a und 3b große Augen bekommen, als sie zu Beginn ihrer AG ein großes Paket entgegennehmen und öffnen durften. Sie fanden darin zahlreiche Pinsel, Klebeband, Lackrollen und viele weitere nützliche Malutensilien, die an dieser Stelle bereits in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen werden. Ein riesiger Dank geht daher an die Firma Schumacher Packaging GmbH, Werk Bielefeld, die uns durch unseren ehemaligen Fördervereinsvorsitzenden André Volmer die tollen Materialien zur Verfügung gestellt hat.

08.09.2022
Die Kinder der Klasse 3a besuchten am Donnerstag das Landgestüt in Warendorf und machten aufgeteilt in zwei Gruppen einen geführten Rundgang. Startpunkt war die Tribüne auf dem Gelände des Gestüts. Der große Platz war schon vorbereitet für die Hengstparade am kommenden Wochenende. So hatten die Kinder die Möglichkeit, die Proben von mehreren Kutschen und einem großen Kaltblut zu beobachten, das sogar „Sitz“ machen konnte. Beim Gang durch die Stallgassen durften die Kinder ein großes Kaltblut streicheln und beim Abspritzen und dem Satteln von Pferden zuschauen. Der Blick in die Schmiede und in eine der großen Reithallen vermittelte einen guten Einblick in das Tagesgeschehen des Landgestüts.

11.08.2022
"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." So zitierte die Schulleiterin Barbara Licht Hermann Hesse zum Ende ihrer Begrüßungsrede. Auf mannigfache Weise versuchten die OverbergerInnen, diesen Zauber deutlich werden zu lassen, um die 47 neuen ErstklässlerInnen aufs herzlichste willkommen zu heißen:
Ein festlich geschmückter Schulfhof bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen erwartete die Kinder und ihre Eltern, Großeltern und weitere Begleitung.
Die ViertklässlerInnen der Schule, die gleichzeitig die Paten des ersten Jahrgangs sind, ließen es sich nicht nehmen, mit ihrer Choreografie und dem Lied „Türen auf“ als erstes zu zeigen, wie sehr sie sich auf die neuen OverbergerInnen freuen. Auch der zweite Jahrgang hieß die I-Dötze tierisch musikalisch willkommen und sorgten mit ihrer Darbietung für einen vergnüglichen Moment, bevor es dann zum feierlichen Part der Einschulungsfeier kam.
Mit der Rede führte Frau Licht die Meilensteine vor Augen, die die Eltern beim
Großwerden ihrer Kinder bisher begleitet haben. Die Einschulung als einen besonderen Meilenstein erlebten die Kinder heute im Kreise ihrer Familien und der gesamten Schulgemeinschaft. Alle Kinder der Overbergschule gesellten sich mit bunten Bändern winkend dazu, als jedes frisch gebackene Schulkind einen Luftballon gen Himmel fliegen ließ. Begleitet von vielen guten Wünschen für ihre kommende Schulzeit und Musik sahen Klein und Groß den Luftballons nach. Ein besonderer Zauber lag in der Luft. Nach diesem feierlichen und wunderschönen Moment folgte die erste Unterrichtsstunde, während die Eltern in schattigen Plätzchen auf dem Schulhof sich dank des Fördervereins stärken konnten.
Und so bezauberte auf vielfältige Weise die Schulgemeinschaft, um zu sagen: Wie schön, dass ihr nun da seid, liebe Kinder der ersten Klassen.

10.08.2022
Im Rahmen einer Sicherheitsaktion nahmen die Schulleiterin Frau Licht mit den Klassenlehrerinnen der Schulneulinge Frau Hilgemann und Frau Schneider neongelbe Sicherheitsdreiecke sowie kleine Taschenlampen für unsere ErstklässlerInnen entgegen, die das Ingenieur-Büro Serries aus Warendorf sponsorte. Einfach über der Kleidung getragen sehen sie nicht nur toll aus, sondern machen unsere SchülerInnen in der dunklen Jahreszeit schon vom Weiten sichtbar.

14.07.2022
Auch in diesem Jahr gab es wieder eine abwechslungsreiche Ferienfreizeit in der OGS der Overbergschule. Neben zahlreichen Angeboten in den Räumlichkeiten der OGS gab es auch diverse Ausflüge, an denen die Kinder teilnehmen konnten. Bei den Ausflügen zum Tierpark in Olderdissen und zum Allwetter-Zoo in Münster konnten sich die Kinder viele Tiere anschauen und Spielplätze entdecken. Ein weiteres Ausflugsziel war der Spielplatz in Rheda-Wiedenbrück, auf dem sich die Kinder auf der großen Kletterspinne austobten und sich im Wasserbereich bei warmem Wetter eine Abkühlung nahmen. Auch im Barfußpark Lienen und bei Wasserspielen auf dem Schulhof hatten die Kinder ausreichende Möglichkeiten, sich bei dem schönen Wetter abzukühlen. Damit sich die Kinder zwischendurch entspannen konnten, gab es ultimative Kinoerlebnisse mit spannenden Kinderfilmen und Popcorn. Die Turnhalle bot ebenfalls vielseitige Spielmöglichkeiten für die Kinder wie z.B. Minigolf und verschiedenste Sportspiele.
Das größte Highlight der Ferien war die Eröffnung des neuen, vielseitigen Klettergerüstes auf dem Schulhof der Overbergschule. Dies eröffnete den Kindern neue, spannende Klettermöglichkeiten. Es diente ebenfalls sehr gut als Parcours, bei dem die Kinder gegeneinander antreten konnten.
Wir wünschen den Kindern und Familien noch schöne Ferien und freuen uns auf das kommende Schuljahr!

Impressionen
Telefon
02581 543330

Fax
02581 543333
 
Telefon Offener Ganztag
02581 7879803
 
Unsere Sekretärin, Frau Niester,  erreichen Sie zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr von montags bis donnerstags.
 
Der Anrufbeantworter nimmt auch Ihre Wünsche entgegen, wenn Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen können.